Es ist Zeit, NEIN zu sagen.

Jeder muss für sich entscheiden, wann es Zeit ist, NEIN zu sagen.

WANN ist es Zeit?

Lasse ich mir vom Staat verbieten, meine Mitmenschen zu umarmen? Nein!

Lasse ich mir vom Staat vorschreiben, ob ich frei und ohne Maulkorb atmen darf? Nein!

Lasse ich mir mein Neugeborenes wegen des völlig ungeeigneten PCR-Tests wegnehmen? Nein!

Lasse ich die Alten, meine geliebten Angehörigen, in Einsamkeit sterben? Nein!

Schaue ich zu, wie Schüler durch Masken terrorisiert werden? Nein!

Schaue ich zu, wie der Staat vorsätzlich meine und tausende andere berufliche Existenzen vernichtet? Nein!

Lasse ich mein Geschäft geschlossen, nur weil es „Vorschrift“ ist? Nein!

Lasse ich mir das Demonstrieren verbieten? Nein!

Gehe ich nach Hause, nur weil man es von mir verlangt? Nein!

Bleibe ich zu Hause, weil es „Vorschrift“ ist? Nein!

Interessiert es mich, was andere von mir halten, nur weil ich eine andere Meinung habe? Nein!

Lasse ich mich von Angst leiten? Nein!

Mache ich immer brav, was die Bürger in Uniform verlangen oder mir aufzwingen, egal ob es rechtens ist oder nicht? Nein!

Halte ich Abstand zu meinen Mitmenschen, auch wenn diese das nicht wünschen? Nein!

Lasse ich mich impfen, nur weil man mich dazu nötigt? Nein!

Schaue ich tatenlos zu, wenn meine friedlichen Mitmenschen angegriffen werden? Nein!

Hört auf zu gehorchen, fangt jetzt an, NEIN zu sagen.

(Text: RA Markus Haintz)